Luisenstrasse 5, eine Erfolgsgeschichte.

 

Eines Tages kontaktierte uns ein Kunde und schilderte seine unzumutbare Wohnsituation. In seinem ehemaligen Apartment waren nicht nur die Platzverhältnisse sehr beengend, sondern auch der immer wiederkehrende Schimmelpilzbefall an der Aussenwand seines Wohn-und Schlafraumes. Es bestand dringender Handlungsbedarf, fest entschlossen gab er uns den Suchauftrag für eine Zweizimmer-Eigentumswohnung, jedoch nicht ganz so ohne eine maßgebliche Vorgabe.

Seine Vorgabe: 20.000 €, höher durfte der Kaufpreis nicht sein. Weitere Vorgaben waren, die Nähe zum Düsseldorfer HBF, nicht länger als zwanzig Minuten mit der Bahn zu erreichen, zentral, mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und bezugsfertig sollte das neue Eigenheim sein.

Zugegeben eine wahre Herausforderung, wenn man insbesondere das Budget betrachtet, hält man es kaum für möglich, in Düsseldorf oder Umgebung etwas Bewohnbares zu erwerben.

Wir lieben Herausforderungen, also haben wir uns gleich auf die Suche gemacht und kurz darauf die 51 Quadratmeter-Wohnung, 2 Minuten fussläufig vom Krefelder HBF und der Fussgängerzone, mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, guter Gastronomie und Kultureinrichtungen gefunden. Nur zwanzig Minuten mit der Bahn von Düsseldorfer HBF entfernt. 

Das Budget im Hinterkopf, wir haben hart aber fair mit dem Eigentümer verhandelt und haben auch in diesem Punkt unser Ziel erreicht.

Der Zustand der Wohnung: abgewohnt. 

Die Renovierung sollte pleasanthome Immobilien abwickeln und auch wieder mit einem minimalen Budget. 

Dank unserer kompetenten Partner und befreundeten Unternehmen konnten wir auch dies erfolgreich realisieren. Innerhalb von fünf Tagen waren alle Arbeiten abgeschlossen, Trockenbau mit Elektrifizierung, Austausch von Sanitäranlagen und Böden, sowie umfangreiche Malerarbeiten runden das kleine Wunder ab.